Sie sind: Start > SHG > > Gruppe > Erfahrungsbericht

Selbsthilfegruppe Oberösterreich

Erfahrungsbericht

   

Meine Geschichte

Mir geht es nun nach 6 Monaten nach der RJ-Therapie sehr gut.

Mein größtes Problem ist noch mein erhöhtes Gewicht, da ich vor der Operation schon längere Zeit eine Unterfunktion der Schilddrüse hatte und ziemlich viel an Gewicht zunahm.

Vor der RJ- Therapie half mir besonders der Kontakt mit Betroffenen.
Viel Mut sprach mir Frau Hiblinger von Selbsthilfegruppe Wien/NÖ zu. Sie erklärte mir die Abläufe und nahm mir somit die Angst.

Ich informierte mich auch im Internet über meine Krankheit, las Fragen und Antworten im Schilddrüsenforum.

Mir ist nun wichtig, daß Patienten, die das selbe Schicksal haben, auch auf viele Fragen Antworten und Hilfestellungen bekommen.

Zur Zeit genieße ich jeden Tag mit meinen Kindern und meinem Mann. Ich gönne mir Sachen, die ich mir früher nicht gekauft hätte, auch fahren wir immer gerne gemeinsam in Urlaub. Ich hoffe, ich kann noch sehr lange die Zeit mit meiner Familie genießen!

   


Selbsthilfegruppe Schilddrüsenkarzinom Oberösterreich
Sibylle Plursch
Roßleithen
A-4575 Roßleithen 112
0680 / 145 24 24

Seitenanfang

 
Meinungsaustausch mit Betroffenen
 
Fragen und Antworten zu allen Themen
 
Links zu verwandten Themen
 
veröffentlichte Berichte zum Thema
   
Kontaktinformationen Impressum Sitemap Zur Startseite Link: http://www.webcompany.at